Unsere Gruppe

Wer wir sind und was wir machen

Die Gruppe Meinungsfreiheit ist als so genannte Themenkoordinationsgruppe Teil der deutschen Sektion von Amnesty International. Wir arbeiten in Anlehnung an Artikel 19 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte für das Thema „Meinungsfreiheit“.

Wir sind eine bundesweit organisierte Gruppe, d. h. unsere Mitglieder kommen aus verschiedenen Teilen des In- und sogar des Auslandes. Da wir uns nur 4x pro Jahr treffen, wirst du nicht so viel reisen müssen, um bei und für uns aktiv zu sein.

Neben der inhaltlichen Auseinandersetzung in der Gruppe steht die Aktivierung von Ai-Gruppen vor Ort, den so genannten Lokalgruppen, im Vordergrund, um eine möglichst breite Unterstützung für all jene zu organisieren, die daran gehindert werden, ihre Meinung frei zu äußern.

Darüber hinaus zielt unsere Arbeit darauf ab, konkrete Fälle, in denen das Recht auf Meinungsfreiheit durch Gewalt, Verfolgung und Inhaftierung missachtet wird, der Öffentlichkeit vorzustellen, um gesellschaftlichen Druck auf die Verursacher auszuüben.

Unterstützung suchen wir immer…

In unserer Themengruppe Meinungsfreiheit gibt es viele Möglichkeiten, sich für dieses wichtige Menschenrecht und Menschen einzusetzen, die wegen „unliebsamer“ Meinungsäußerungen diskriminiert, verfolgt oder inhaftiert werden.

Folgende Themen zur Mitarbeit bieten wir an:

Fallarbeit

  • Bearbeitung der Fällen und diese den lokalen AI-Gruppen für Petitionen und Aktionen vorschlagen
  • Kontaktaufnahme mit lokalen AI-Gruppen

Themennetzwerk

  • Zusammenstellung von Inhalten für das Netzwerk
  • Ausbau des Netzwerkes

Grundlagenarbeit

  • Aktuelle Themen wie Recht und Digitales aufgreifen und in Zusammenhang mit Meinungsfreiheit setzen
  • Beschreibung der Grenzen der Meinungsfreiheit

Kommunikation

  • Inhaltliche Pflege von Website, twitter und facebook
  • Pressearbeit
  • Nutzung der ai-internen Medien zur Verbreitung des Themas Meinungsfreiheit in der Organisation

Technik

  • Pflege der Website
  • Aufbau einer Datenbank für die automatisierte Registrierung von Interessenten

Lobbyarbeit

  • Kontaktaufnahme mit Partnerorganisationen zur Prüfung der Bündelung bzw. Koordinierung von Aktionen

Wann treffen wir uns?

Wir treffen uns vier Mal im Jahr in Frankfurt am Main. Egal, wo du wohnst, du bist herzlich eingeladen dabei zu sein.

Wo treffen wir uns?

Wir treffen uns im AI-Bezirksbüro Frankfurt, Leipziger Str. 17, 60487 Frankfurt am Main.

Du willst und noch was Fragen?

Kein Problem schreibe einfach eine E-Mail an: info@amnesty-meinungsfreiheit.de

24. Juni 2019